Dank Indien Teppich fernöstliches Flair in Ihrem Wohnzimmer

Sie sind bezaubert von der indischen Mythologie? Das farbenfrohe, indische Frühlingsfest Holi hat Sie beeindruckt? Sie machen gerne Yoga und lieben dieses leichte Lebensgefühl? Oder Sie schätzen alte, indische Kunstfertigkeit, die hohe Ästhetik von Mandalas und Mustern? Wenn Sie Ihren Charakter und Ihre Leidenschaften auch in Ihrer Wohnung entfalten wollen, haben wir genau das Richtige für Sie. Mit einem hochwertigen Orientteppich können Sie sich ein fernöstlich-mystisches Flair in die eigenen vier Wände zaubern. Handgeknüpfte, indische Teppiche entführen Sie in eine exotische und magische Welt, die Ihr Zuhause zu einem ganz besonderen Rückzugsort verwandelt.

  • Einrichtungsservice – am Telefon oder bei uns vor Ort
  • Bestimmen Sie den Liefertermin mit unserem Speditionsservice
  • Über 30.000 Produkte zur Auswahl

mehr als 320 Produkte

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

mehr als 320 Produkte

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Orientteppiche in allen Farben und Formen

Auch wenn ein teurer und pflegeintensiver Isfahan vielleicht nicht das Richtige für Sie ist, bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sortiment hochwertiger, handgeknüpfter Teppiche aus traditioneller Herstellung. Eine besonders große Vielfalt an klassischen Knüpftechniken, Mustern und Farben ist in der indischen Teppichproduktion zu finden. In Indien sind insbesondere sehr alte, traditionelle Bidjar- und Herati-Muster bei handgeknüpften Teppichen sehr beliebt. Diese bestehen aus vielen kleinen oder einem großen, zentrierten Hexagon, kommen zumeist in Rot- oder Rosttönen vor und werden seit Jahrhunderten von Kurden und Afsharen geknüpft. Aber auch Gabbeh Teppiche aus verschiedener Wolle (z.B. Schurwolle oder Korkwolle) handgeknüpft in modernen Designs stellt man in Indien her. Diese sind etwas robuster und die Teppichpflege ist schnell besorgt.

Traditionell hohe Qualität aus Indien

Die indische Teppichindustrie blickt auf eine lange Tradition zurück. Wahrscheinlich wurden die ersten indischen Teppiche Anfang des 16. Jahrhunderts im Palast des Großmoguls Akbar von erfahrenen Teppichknüpfern aus Persien gefertigt. So alt die Tradition der Teppichindustrie in Indien ist, so hoch ist auch seit jeher die Qualität der indischen Teppiche. Wie damals wird auch noch heute auf eine hohe Knotenzahl und Knotendichte geachtet, sodass der Flor eines jeden Teppichs fest und widerstandsfähig wird. Heutzutage sind sichere und angemessene Arbeitsbedingungen für Teppichknüpfer unerlässlich. Wer bei Teppichen auf ein Rugmark-, Goodweave- oder Euca-Siegel achtet, hat heute nicht mehr zu befürchten, dass ein Teppich durch Kinderarbeit entstanden ist. Um die herausragende Qualität der Teppiche aus Indien zu erhalten, wird in der Teppichherstellung einiges bewegt, um bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Indien, Nepal, Pakistan – Teppiche aus Persien und dem ganzen Orient

Indien ist neben anderen fernöstlichen Gebieten, wie Nepal, Pakistan oder dem Iran, eines der Länder, in denen eine alte, klassisch-traditionelle Teppichherstellung gepflegt wird. Wir bieten Ihnen in unserem Online-Shop und unseren Filialen ein großes und vielfältiges Teppichangebot. Ob pflegeleichter Kinderteppiche, edler Perser mit floraler Ornamentik oder ein sanfter, gemütlicher Teppich mit Langflor oder Hochflor weich wie Kaschmir, bei uns finden Sie sicher das richtige. Unsere Orientteppiche verwandeln jede Wohnung in einen mystischen Palast.

  • 5€
  • Facebook
5€ Gutschein sichern!
Jetzt Newsletter anmelden.
Mindestbestellwert 19,98 Euro. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Datenschutz