Kleiderbügel für Jacken, Hosen und Röcke

Stellen Sie sich Ihren Kleiderschrank einmal ohne Kleiderbügel vor. Lassen sich Hosen noch ordentlich falten, wird es bei Röcken, Kleidern, Blusen und Hemden schon ein bisschen schwieriger. Sie möchten nicht jede Bluse oder jedes Hemd erst bügeln müssen, bevor Sie diese tragen können. Kleiderbügel sind ein unverzichtbares Accessoire im Kleiderschrank. Aber nicht nur hier schaffen Kleiderbügel Ordnung und sorgen für faltenfreie Kleidung. Auch an der Garderobe im Flur hängen Jacken und Mäntel mit Kleiderbügeln sehr viel ordentlicher.

  • Einrichtungsservice – am Telefon oder bei uns vor Ort
  • Bestimmen Sie den Liefertermin mit unserem Speditionsservice
  • Über 30.000 Produkte zur Auswahl

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Kleiderbügel mit und ohne Steg oder als Hosenspanner

Kleiderbügel sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der ganz normale Kleiderbügel über den Sie Jacken, Hemden und Blusen hängen können. Über den Kleiderbügel mit Steg können Sie zwei Kleidungsstücke aufhängen. Über den Steg wird die Hose gelegt und darüber ein passendes Hemd oder das Sakko. Mit einem Hosenspanner hängen Sie Anzughosen ordentlich in den Schrank. Ein Garderobenbügel ist etwas kleiner in der Ausführung, so dass mehrere Jacken ordentlich mit einem Kleiderbügel aufgehängt werden können. Im Müllerland Möbel Onlineshop können Sie rutschfeste Metallbügel, hochwertige Holz-Kleiderbügel und moderne Edelstahl-Kleiderbügel bestellen. Besonders praktisch sind die rutschhemmenden Gummiringe oder Gummiauflagen an den Enden des Bügels, die das Herunterrutschen besonders glatter Kleidungsstücke verhindern.

  • normale Kleiderbügel mit und ohne Steg
  • Kleiderbügel mit Hosenspanner für Anzughosen
  • Garderobenbügel
  • rutschfeste Metallbügel, hochwertige Holzbügel und moderne Edelstahl-Kleiderbügel

Ursprung des Kleiderbügels

Haben Sie bei einem Blick in den Schrank schon mal überlegt, wo der Kleiderbügel seinen Ursprung hat? Ursprünglich wurde der Kleiderbügel zur Aufbewahrung von Uniformen entworfen. In Mitteleuropa wurden Kleiderbügel schon im 16. Jahrhundert für Soldaten verwendet. Erst um 1850 zog der Kleiderbügel in private Haushalte ein. Damals noch in gut begüterten Häusern, um die schweren Kleider der Damen zu tragen. Zunächst wurde der Kleiderbügel nur aus einem Stück stabilen Draht gefertigt. Kleiderbügel aus Holz kamen erst sehr viel später auf den Markt. Noch später wurden dann Kleiderbügel aus verschiedensten Materialien und auch in unterschiedlichen Formen designend. Holz, Metall, Draht oder Plastik, mit Stoff überzogen, mit Einkerbungen für Kleider und Röcke und speziellen Beschichtungen gegen das Abrutschen der Kleidung und in nahezu allen Farben sind Kleiderbügel heute nicht mehr nur nützlich, sondern können individuell dem eigenen Geschmack angepasst werden.

Kleiderbügel online bestellen

Bestellen Sie Ihre Kleiderbügel einfach im muellerland.de Onlineshop. Günstige Kunststoffbügel finden Sie genauso wie hochwertige Bügel aus Holz und praktische Hosenspanner. Auch Garderobenbügel liefern wir schnell und einfach zu Ihnen nach Hause. Und wenn Sie noch eine tolle Garderobe für Ihren Flur suchen, laden wir Sie herzlich ein unsere Kategorie Flur-Möbel zu besuchen.

5€ Gutschein sichern!
Jetzt Newsletter anmelden.
Mindestbestellwert 19,98 Euro. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Datenschutz