Duschvorhänge für Dusche und Badewanne

Duschvorhänge sind die kostengünstige Alternative zu einer Duschkabine und lassen sich auch ganz praktisch an der Badewanne anbringen, wenn diese zum Duschen genutzt wird. Zugleich können Sie mit einem Duschvorhang das Ambiente Ihres Badezimmers unterstreichen. Von transparent über schlicht unifarben bis hin zu bunten und poppigen Mustern sind Duschvorhänge in nahezu allen Stilrichtungen und Designs erhältlich. Duschvorhänge werden mit den mitgelieferten Ringen über die Duschstange gezogen und sind im Handumdrehen befestigt.

  • Einrichtungsservice – am Telefon oder bei uns vor Ort
  • Bestimmen Sie den Liefertermin mit unserem Speditionsservice
  • Über 30.000 Produkte zur Auswahl

mehr als 40 Produkte

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

mehr als 40 Produkte

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Duschvorhänge für jedes Badezimmer

Welchen Duschvorhang für welches Badezimmer? Wir möchten Ihnen eine kleine Orientierungshilfe geben, denn in der großen Auswahl unterschiedlichster Duschvorhänge ist es gar nicht so einfach die richtige Wahl zu treffen. Transparente Duschvorhänge eignen sich ideal für kleine Badezimmer, denn das Badezimmer wirkt so größer und wird nicht durch einen blickdichten Duschvorhang abgegrenzt. Haben Sie bereits farbige Fliesen und/oder Badmöbel und lieben gemusterte Handtücher, entscheiden Sie sich für einen unifarbenen Duschvorhang in der Hauptfarbe Ihres Badezimmers. Das bringt Ruhe in das Bad und vermeidet nervöse Farb- und Musterkombinationen. In einem schlicht eingerichteten Bad wirkt ein gemusterter Duschvorhang sehr schön und kann die Atmosphäre auflockern. Haben Sie nur ein kleines Fenster im Bad und ist Ihr Bad eher dunkel, entscheiden Sie sich für helle Farben.

  • transparente Duschvorhänge für kleine Bäder
  • unifarbene Duschvorhänge in Ergänzung zu gemusterten Handtüchern
  • gemusterte Duschvorhänge in schlichten Bädern
  • helle Farben in dunklen Badezimmern

Duschvorhänge richtig pflegen

Hin und wieder kann es passieren, dass sich am unteren Rand der Duschvorhänge unansehnliche schwarze Flecken, so genannte Stockflecken, bilden. Sie sollten den Duschvorhang nach dem Duschen abspülen und zum Trocknen auseinander ziehen. Verschiedene Duschvorhänge können in der Waschmaschine bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden. Nehmen Sie den Duschvorhang einmal im Monat ab und waschen Sie ihn. Alternativ waschen Sie den Duschvorhang mit einem flüssigen Feinwaschmittel mit der Hand und lassen ihn anschließend gründlich trocknen. Stockflecken und Schimmel in besonders hartnäckigen Fällen lassen sich auch mit einer Chlorlauge entfernen. Achten Sie vor dem Waschen in jedem Fall auf die Herstellerangaben, die dem Duschvorhang beigelegt sind.

Materialen für Duschvorhänge

Das gängigste und auch günstigste Material für Duschvorhänge ist Polyester. Polyester kann in allen Farben und Mustern bedruckt werden und ist sehr preisgünstig. Besonders hochwertige Duschvorhänge werden aus Baumwolle oder Leinen hergestellt und sind an der Innenseite wasserabweisend beschichtet. Textil-Duschvorhänge aus Polyester haben gegenüber Polyester Duschvorhängen die schönere Optik. Hier sollten Sie auf eine antibakterielle Beschichtung achten, da Textil-Duschvorhänge aus Polyester empfindlicher für Stockflecken und Schimmel sind.

5€ Gutschein sichern!
Jetzt Newsletter anmelden.
Mindestbestellwert 19,98 Euro. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Datenschutz