Waca – Kunststoff mit langer Tradition

Auch die Firma Waca gehört zu den deutschen Traditionsunternehmen, die bis heute für Qualität und innovatives Design stehen. 1921 gründete Heinrich Walch im Alter von 22 Jahren eine Porzellanfabrik. Nur vier Jahre später wurde parallel eine Kunstharzpresserei aufgebaut, die zunächst Bauteile für die Elektroindustrie herstellte. Die Porzellan-Produktion wurde zum Ende der 1950er Jahre zunehmend unrentabel und man stellte die Produktion endgültig ein. Aus der Westfälischen Porzellanfabrik wurde die Heinrich Walch KG, die sich ganz der Kunststoffverarbeitung widmete. Mit dem Umbau des Unternehmens traten auch die beiden Söhne dem Unternehmen bei, die in den Folgejahren den Markennamen Waca ausbauten und etablierten.

13 Artikel

Marke:

Waca