Topfsets – erstklassige Töpfe im Set kaufen

Die Basis einer jeden Küchenausstattung sind Topfsets, die 3-teilig, 4-teilig oder 5-teilig die Grundausstattung zum Kochen bilden. Damit Sie beim Kauf eines Topfsets nichts falsch machen können, haben wir einige Tipps und Wissenswertes zu Topfsets für Sie zusammengestellt. Konnte man bei einem normalen 4-Platten-Herd noch Töpfe allein nach dem Design auswählen, sind heute bei Ceran-Kochfeldern und Induktionsherden einige Grundkenntnisse erforderlich. Wir stellen Ihnen zunächst die unterschiedlichen Materialien für Topfsets vor.

  • Einrichtungsservice – am Telefon oder bei uns vor Ort
  • Bestimmen Sie den Liefertermin mit unserem Speditionsservice
  • Über 30.000 Produkte zur Auswahl

mehr als 50 Produkte

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

mehr als 50 Produkte

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Die Materialien für Topfsets

Die gängigsten Materialien für Topfsets sind Aluminium und Edelstahl. Aluminium hat eine sehr gute Wärmeleitung und lässt sich einfach reinigen. Edelstahl Topfsets überzeugen mit hoher Robustheit und liegen aufgrund Ihres Gewichtes sehr angenehm in der Hand. Moderne Topfsets aus Edelstahl haben einen Aluminiumkern am Boden, der die Wärmeleitung verbessert. Töpfe aus Edelstahl lassen sich leicht reinigen und überzeugen mit einer glänzenden Optik. Wenn Sie vorwiegend Dünsten oder mit Niedrigtemperatur kochen, eignen sich Glaskeramik Topfsets, die aber aufgrund der geringen Nachfrage nicht weit verbreitet sind. Topfsets aus Kupfer findet man auch nur noch selten, obwohl das Material Kupfer wunderschön ist. Töpfe aus Kupfer erfordern ein gewisses Maß an Erfahrung, da Speisen schneller anbrennen. Topfsets aus Gusseisen sind sehr schwer und speichern Wärme sehr lange. Meist werden Einzeltöpfe aus Gusseisen für die Zubereitung von Schmorgerichten oder Gulasch verwendet.

Standardherd, Ceranfeld, Induktionsherd oder Gasherd?

Vier Herdarten und vier Topfarten? Topfsets für den Standardherd können Sie auch auf einem Ceranfeld nutzen. Besitzen Sie einen Induktionsherd, müssen Sie ein spezielles Topfset bestellen, das über einen magnetischen Boden verfügt. Achten Sie bei der Wahl Ihres Topfsets auf die Kennzeichnung „Induktions-Herd geeignet“. Wenn Sie einen Gasherd besitzen, muss das Topfset eine hohe Hitzebeständigkeit bei dünnen Topfböden aufweisen. Die passende Einbauküche finden Sie bei uns.

  • Topfsets für den Standardherd und das Cerankochfeld
  • Topfsets mit magnetischem Boden für den Induktionsherd
  • Topfsets für den Gasherd – sehr hitzebeständig bei dünnem Boden

Welches Topfset ist das richtige für Sie?

Überlegen Sie zuerst für wie viele Personen Sie im Alltag kochen. Drei bis fünf Töpfe reichen in der Regel für einen kleinen Haushalt. Für größere Familien und wenn Sie häufig für Gäste kochen, sollten es mindestens fünf Töpfe sein. Kochen Sie leidenschaftlich gerne, ergänzen Sie Ihr Topfset um spezielle Töpfe wie zum Beispiel Spargeltöpfe oder Bräter. Die handelsüblichen Topfsets enthalten zwischen drei bis zu zehn Töpfe, zum Teil auch verschiedene Spezialtöpfe. Wenn Sie Ihre Töpfe in der Spülmaschine spülen möchten, achten Sie auf die Kennzeichnung spülmaschinengeeignet.

5€ Gutschein sichern!
Jetzt Newsletter anmelden.
Mindestbestellwert 19,98 Euro. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Datenschutz