Das Fondue für lange Abende mit Familie oder Freunden

Das Fondue eignet sich perfekt für lange Abende mit der Familie oder Freunden. Leider wird das Fondue viel zu oft auf Weihnachten und Silvester beschränkt, bietet es doch viele Rezeptideen und ist immer ein Garant für Geselligkeit im Esszimmer. Ursprünglich stammt das Fondue aus den Westalpen der französischsprachigen Schweiz, Savoyen und dem Piemont und bestand aus geschmolzenem Käse und Brotstücken. Die Wahl der Käsesorten ist regional unterschiedlich. Typisch für ein Käsefondue ist jedoch die Zugabe von Weißwein oder Obstler und Knoblauch und Pfeffer. Neben Brot kann das Käsefondue auch mit kleinen Kartoffeln gegessen werden. Im Laufe der Zeit sind weitere Varianten des Fondue entstanden, wie Brühe oder Fett, in denen Fleisch und Gemüse gegart wird und das Schokoladenfondue als süße Variante, das mit Obststücken gegessen wird. Früher wurde das Käsefondue ausschließlich aus Keramiktöpfen gegessen, die sich anschließend am besten reinigen ließen. Heute bestehen moderne Fondue-Sets auch aus Edelstahl.

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden